„Mut tut gut!“ Abschlussveranstaltung 30.09.-02.10.16

Für alle, die schon an einem „Mut tut gut!“ Kurs teilgenommen haben,
bieten wir (Barbara, Elke und Manuela) eine 2-4 Mutsterne Abschlussveranstaltung im Spessart an. Hier könnt ihr das bisher Gelernte üben,
auffrischen und vertiefen.
Wir geben euch Tipps und Hilfestellung in praktischen und mentalen
Techniken, damit ihr mit Spaß, Lust und Laune auf dem Bike unterwegs sein könnt.

Bei Fragen meldet euch bei mir (elke@bewegung-beginnt-im-kopf.de) 
oder Barbara (www.mtb-fahrspass.de) 
oder Manuela (www.bike-erfahren.de).
Ausschreibung und Anmeldeformular sind auf Anfrage hier erhältlich.
Sollte der Termin (30.09.-02.10.16) nicht passen oder ihr habt noch nie einen „Mut tut gut!“-Kurs gemacht, gibt es die Möglichkeit individuelle Termine auszumachen, ob als Einzeltraining oder für ein Gruppe.

Wir freuen uns auf euch!

Auch bei Regen wurde gelächelt…

Lambrecht„MUT TUT GUT!“  Opening 15. April bis 17. April 2016  – Lambrecht/Pfalz

 

Selbstsicher biken und zu wissen wie der Kopf den Umgang mit Stress im Trail steuern kann, das haben an diesem Wochenende 25 Teilnehmerinnen im pfälzischen Lambrecht erfahren dürfen.

 

Die fünf Sport-Mental-Coaches – Sonja Granzow von sonjagranzow.de, Barbara Kiss-Nägele von MTB-Fahrspaß, Mike Laimer von Bike`n Guide, Elke Röhrig-Schneider von Bewegung-beginnt-im-Kopf und Zenaida Varga von BIKEnSOUL, gingen beim Mut tut gut Opening in Lambrecht in der Pfalz gehirnfreundlich auf die Bedürfnisse der Bikerinnen ein. Mit viel Geduld, Einfühlungsvermögen, mentalen Techniken und Fahrtechniktraining auf den Trails entstand ein erfolgreiches Mut tut gut Opening.

Logo MTG

„Mut tut gut“ ist ein auf gehirngerechten Lehr- und Lernmethoden basierendes Kurskonzept. Es wurde 2006 von Petra Müssig (3-fache Snowboardweltmeisterin und Sport-Mentalcoach) und ihrem Lebensgefährten Arne Seeber (Diplom-Sportwissenschaftler) zusammen mit Girlridetoo-Gründerin Judith Lell-Wagner initiiert und zu einem einzigartigen Schulungskonzept ausgebaut.

 

An zwei-ein-halb Tagen übten die Bikerinnen in unterschiedlichen Mut-Sternchen-Gruppen Fahrtechnik Basics und das Fahren leichter bis anspruchsvoller Trails. Serpentinen, Treppen, Steinabsätzen, steile Hänge, Wurzelpassagen und vieles mehr, sind nun machbar. Zu verstehen wie das Gehirn aufmerksam und leicht lernen kann, zu erfahren wie man Angst regulieren kann oder eine gesunde Entscheidung zum Fahren oder Absteigen trifft, dies zeichnet das Kurskonzept „Mut tut gut“ aus.Lambrecht

 

Eine ausgewogene Mischung aus Theorie, Fahrpraxis, Humor, Pausengestaltung und Naturerlebnis führten dazu dass die Bikerinnen nur sehr schwer Abschied nehmen konnten.

 

Wir Coaches haben uns sehr gefreut zu sehen wie die Bikerinnen von Tag zu Tag mehr Sicherheit und Fahrspaß erlebten. Zu verstehen wie Potentiale beim Biken gefördert werden können ohne jemanden zu über- oder zu unterfordern, ist einer der vielen Vorteile vom Mental-Training im MTB-Sport.

Lambrecht

 

Jetzt neu Schlinge und Yoga

Ab Mai haben wir Schlinge und Yoga neu im Programm.

Montags 18.00 – 19.30 Uhr

1,5 Stunden für 22,- Euro

Buchbar über den Online Kalender

Yoga

Was bringt Yoga und wofür ist es gut? Natürlich vermittelt Yoga ein gutes Körpergefühl! Aber ist das alles? Es ist ein bewährtes und ganzheitliches Gesundheitssystem, welches zum allgemeinen Wohlbefinden beiträgt und viele Vorteile hat.
Zu den offensichtlichen positiven Effekten vom Yoga gehören straffe Muskeln und eine hohe Flexibilität des Körpers. Und das Beste ist, dass man für Yoga nur eine Yogamatte benötigt. Aber in Wahrheit ergeben sich durch regelmäßige Yoga Einheiten noch viel mehr Vorteile als man vielleicht wusste. Also was bringt Yoga? Was sind die konkreten Vorteile?
Die friedvollen Yogaübungen wirken ausgleichend und bieten dem Körper die Möglichkeit sich zu regenerieren und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.
Im Hatha Yoga steht die Körperarbeit im Vordergrund, die Geist und Körper wieder ins Gleichgewicht zwischen Spannkraft und Entspannung führt, damit die Lebensenergie wieder strömen kann.
Hatha Yoga bedient sich vieler Mittel, um die Muskeln und Organe zu entspannen, sie zu beleben und zu kräftigen. Ganz nebenbei erwirbt man noch Körperkraft, innere Haltung und Aufrichtung, eine bemerkenswerte Ausdauer (bezogen auf Atmung und Kreislauf) und lehrt Methoden, die helfen, den Geist schnell zu beruhigen.

Im Anschluss an einer Stunde mit Schlingentraining werden wir die Eigenschaften des Yogas nutzen um eine Entspannung der Muskeln und die Flexibilität zu ermöglichen. Der Anreiz der Anspannung und Entspannung machen beide Übungsteile zu einer ganzheitlichen Einheit, die am Ende der Stunde mit einer Tiefenentspannung endet.

Astrid Starck, Yogalehrerin (AYA)

 

Motivierte Bikerinnen…der Frühling ist da!

Der Kurs am letzten Wochenende war super, das Wetter hat gepasst und die Teilnehmerinnen waren hochmotiviert. Danke an euch, es hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Da der Frühling jetzt Einzug hält, habt und bekommt ihr richtig viel Spaß und Selbstvertrauen in den „Mut tut gut!“ Kursen. Meldet euch an, die Saison ist jetzt endlich eröffnet! Entstaubt eure MTB´s, Luft in die Reifen und raus in die Natur.

Am nächsten Wochenende am Bodensee haben wir noch 2 Plätze frei und auch in den folgenden Kursen in Wiesbaden oder am Bodensee stehen noch Plätze zur Verfügung. Schaut auf meine Homepage unter Terminen, ihr werdet bestimmt einen passenden Kurs für euch finden.

Ich freue mich auf euch.Alpsee

„Mut tut gut!“ Saisoneröffnung – Ausgebucht

Unsere Eröffnungsveranstaltung in der Pfalz ist ausgebucht. Es gibt noch die Möglichkeit euch auf die Warteliste zu setzen.
Aber besser noch, schaut euch unsere anderen Termine an, inhaltlich sind sie identisch mit der Eröffnungsveranstaltung, nur im kleineren Rahmen.
Ihr werdet mit Sicherheit einen passenden Kurs für euch finden.

Hier die weiteren Termine zur Ansicht. Gerne könnt ihr uns kontaktieren über Mail oder
telefonisch unter 0177/2181584.

Viel Spaß beim Stöbern.